Mäusebussard – am Schrei erkannt

Seit Tagen kreist er über dem Hortus
und ist manchmal sehr aufgeregt :

Ein Mäusebussard.
Wo das Nest liegt, kann ich nur ahnen.
Einmal flog er fast über meinen Kopf hinweg.
Man duckt sich ja dann automatisch.
Er schien zum Greifen nah.

Vielleicht schleicht eine Katze um sein Nest.
Einmal ist wohl eine Elster zu nah gekommen.
Da hat er sie gejagt und sie hat sich in
die nahen bäume verpieselt, nicht,
ohne ihr mächtiges Schimpfen scheppernd
hören zu lassen.
Feige sind Elstern ja bekanntlich nicht.

Heute war sein Schrei unentwegt zu hören.

Ich habe ihn aber auch schon völlig entspannt erlebt.

Gepostet von Margit Ricarda Rolf am Donnerstag, 18. Juli 2019

.                                                                                                                        Ricarda

.
.
.
:

Teile(n) mit Freunde(n) : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • MySpace
  • MyShare
  • Live-MSN
  • Ask
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Garten, Tiere abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.