Wildrosen in der Hotspotzone

Als im Jahr 2019 endlich die Wildrosen
zur Verfügung standen,  habe ich mir
5 Stück bestellt bei Ahornblatt.

Aus Platzgründen habe ich sie
in die abgeernteten Container gepflanzt
und über Winter mit Asten bedeckt.
Im Frühjahr wurden sie umgepflanzt.

Rosa centifolia Pikkala, Rosa gallica, Rosa rubrifolia, Rosa x francofurtana und Roas pimpinellifolia.

Nun haben sie angefangen zu blühen.

Eine hat es wohl nicht geschafft.
Sie zeigt nur einen Wildtrieb.

Rosa centifolia Pikkala:

.

 

 

 

 

 

 

Ricarda

.
.
.
:

Teile(n) mit Freunde(n) : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • MySpace
  • MyShare
  • Live-MSN
  • Ask
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Pflanzen abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.