Hortus-Schreber

Der Hortus Talparum – Garten der Maulwürfe

gehört zu einem großen Netzwerk, das täglich wächst:

Innerhalb des Netzwerkes entdecken auch immer mehr Schreber das Netzwerk
und beginnen ihren Schrebergarten als Drei-Zonen-Garten zu gestalten.

Das ruft leider den Widerstand konservativer Vorstände hervor, die bisher
nicht verstanden haben (oder verstehen wollen), dass große Rasenflächen
für Wildbienen und Insekten nutzlos sind.

Horti sind in ihren Augen  „unordentlich„.

Dabei sind es gerade der Bundesverband, die Landesverbände,
Umwelt-Behörden und Naturschutzverbände, die unermüdlich
auf das Arten-Sterben und das Insekten-Sterben hinweisen,
… auch in unserer Zeitschrift, dem „Gartenfreund„.

Es wurde erforderlich, die Hortus-Schreber ins Leben zu rufen,
damit sich Schreber, die ihren Garten als Hortus betreiben
gegenseitig unterstützen können.
Wir sind auch auf Facebook zu finden.

Unser Ziel ist es, von den anderen Schrebern
akzeptiert und verstanden zu werden,
sowie weitere für die Idee zu begeistern
und wir werden mit jedem Tag mehr …


.           

 

 

 


.Margit Ricarda Rolf                      Karl-Peter

.

.

:

Teile(n) mit Freunde(n) : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Twitter
  • XING
  • LinkedIn
  • MisterWong
  • Webnews
  • MySpace
  • MyShare
  • Live-MSN
  • Ask
  • Google Bookmarks
  • email
  • Print